Im Test: Nobelisk-Rasierhobel, schwarz

Im Test: Nobelisk-Rasierhobel, schwarz
  • Im Test: Nobelisk-Rasierhobel, schwarz
  • Im Test: Nobelisk-Rasierhobel, schwarz
  • Im Test: Nobelisk-Rasierhobel, schwarz
  • Im Test: Nobelisk-Rasierhobel, schwarz
  • Im Test: Nobelisk-Rasierhobel, schwarz
  • Im Test: Nobelisk-Rasierhobel, schwarz

39,99 *

inkl. MwSt.

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 25. März 2019 um 11:05 Uhr aktualisiert


Typ Geschlossener Kamm, Rasierhobel
Marke Nobelisk
BauartRasierhobel, 2-teilig
MaterialMetall, schwarz beschichtet
Länge9,5 cm
Gewicht75 g
Kammgeschlossen
Rasierklingenklassisch (DE)
Gesamtbewertung
Sehr gutes Produkt im Praxistest
80,00%
SEHR GUT
Produktqualität
80%
Preis/Leistung
80%
Design/Optik
80%
Handhabung
80%
Rasierleistung
80%
Haltbarkeit
80%

 

Im Test: Der Nobelisk-Rasierhobel, schwarz

Beim Nobelisk-Rasierhobel sind Sie richtig, wenn Sie einen günstigen Rasierhobel mit guter Rasierleistung suchen. Der 75 Gramm schwere und 9,5 Zentimeter große Nobelisk-Rasierhobel besteht aus verchromtem Metalldruckguss. Hier wurde kein minderwertiges Plastik verbaut. Deshalb garantiert die Ausführung des Rasierers eine hohe Haltbarkeit, so dass man lange Freude an diesem Präzisionswerkzeug für die Rasur haben dürfte.

 

Nobelisk gewährt 30 Tage Probezeit

Nobelisk ist übrigens von der Qualität seines Produktes überzeugt. Wem nach 30 Tagen Praxistext der Rasierhobel nicht zusagt, der kann ihn zurücksenden und bekommt sein Geld wieder. Wir sind uns aber sicher, dass die Wenigsten dieses Angebot in Anspruch nehmen dürften, denn Nobelisk-Rasierhobel ist ein sehr gelungenes Produkt mit einer schönen Chromoberfläche und einem einwandfreien Butterfly-Verschluss.

Dem tut kein Abbruch, dass der Nobelisk-Rasierhobel ein China-Produkt ist, dass auch noch unter anderen Namen vertrieben wird. Die Produktqualität ist jedenfalls recht gut und für knapp über 20 Euro kann man kaum etwas falsch machen.

 

Rasierhobel wird mit Box geliefert

Der Nobelisk-Rasierhobel wird praktischerweise in einer kleinen robusten Box aus Plastik geliefert, in deren Deckel sich ein Spiegel für die Rasur unterwegs befindet. Daneben ist auch noch Platz für einige Rasierklingen. So lässt sich der Nobelisk-Rasierhobel für die Reise sicher verstauen.

 

Präzisionswerkzeug für die Rasur

Die Präzision drückt sich vor allem im Butterfly-Verschluss des Rasierhobelkopfes aus, in welchen die Rasierklinge eingespannt wird. Durch Drehen am Griff öffnen und schließen sich die beiden Flügel des Butterfly-Verschlusses, so dass die Rasierklinge leicht und sicher gewechselt werden bzw. die Vorrichtung während und nach der Rasur gereinigt werden kann.

Wer lange Freude an diesem Butterfly-Mechanismus haben will, sollte diesen hin und wieder ein wenig ölen. Das dürfte die Lebensdauer des Butterfly-Verschlusses sehr erhöhen.

Der Rasierhobelkopf ist sehr passgenau, so dass es keinen Klingenüberstand gibt. Das hat zur Folge, dass man sich auch nicht seitlich am Klingenrand verletzen kann.

 

Alle Vorteile im Überblick:

  • Scharfe und gründliche Rasur
  • Sicherheit bei der Rasur
  • Butterfly-Verschluss
  • Wirtschaftlichkeit
  • Stilvolle klassische Optik
  • Rasierhobel aus Metall
  • Hohe Haltbarkeit
  • Einfacher Klingenwechsel
  • Hygienisch, weil leicht zu reinigen

 

Der Nobelisk-Rasierhobel ist sehr gründlich

Der Nobelisk-Rasierhobel mit geschlossenem Kamm liefert mit nur einer Rasierklinge eine gründliche und sichere Nassrasur. Das hat vor allem drei Gründe:

Erstens sind alle Teile gut aufeinander abgestimmt. Der richtige Anstellwinkel beim Rasieren wird durch den Rasierhobelkopf im Grunde vorgegeben.

Zweitens ist die verwendete klassische Rasierklinge viel schärfer als die Messerchen im Mehrfachklingenkopf eines Systemrasierers.

Drittens leidet die Schneidwirkung beim Systemrasierer sehr schnell durch das unvermeidbare Verstopfen der vielen Klingenzwischenräume während des Rasierens.

Demgegenüber ist der Nobelisk-Rasierhobel sehr leicht zu reinigen, indem man durch eine Drehung am Griff den Butterfly-Verschluss öffnet, Rasierschaum und Barthaare ausspült, den Rasierhobelkopf wieder schließt und einfach mit der Rasur fortfährt. Das geht sehr leicht, und durch die perfekte Handhabung macht das Rasieren mit dem Nobelisk-Rasierhobel wirklich Spaß.

 

Im Unterhalt sehr kostengünstig

Der Nobelisk-Rasierhobel rasiert nicht nur besser, er ist bei den laufenden Kosten auch viel günstiger als ein Systemrasierer.

Können Mehrfachklingenköpfe bei Markenrasierern bis zu vier Euro pro Stück kosten, bekommt man die klassischen Rasierklingen in der Großpackung für etwa zehn Cent pro Stück. Und das Schöne ist, sie bleiben scharf genug für jeweils etwa fünf Rasuren.

 

Nobelisk-Rasierhobel ist für Anfänger geeignet

Der Nobelisk-Rasierhobel mit geschlossenem Kamm liegt sehr gut in der Hand und ist ein sicherer und zuverlässiger Rasierer, was ihn für Anfänger interessant macht. Zudem ist durch den Butterfly-Mechanismus der Klingenwechsel sehr einfach und sicher in wenigen Sekunden erledigt. Hier braucht sich wirklich niemand zu fürchten.

Nach ein klein wenig Übung hat man den Dreh raus. Die Anwendung erfolgt intuitiv und einfach, denn der geschlossene Kamm gibt den richtigen Anstellwinkel vor. D.h. man wird dann instinktiv den richtigen Winkel des Rasierhobelkopfes einhalten, so dass ganz ohne Druck die Klinge über das Gesicht gleiten kann.

Gerade durch den geschlossenen Kamm kann kaum etwas passieren, so dass Anfänger bei der Nassrasur bzw. Umsteiger vom Systemrasierer gut mit dem Nobelisk-Rasierhobel zurechtkommen dürften.

 

Für die Körperrasur der Frau geeignet

Viele Frauen sind es leid, horrende Summen für die mäßigen Damenrasierer der Monopolisten auf den Tisch zu legen. Zudem kann hier viel unnötiger Plastikmüll der Systemrasierer vermieden werden.

Der geschlossene Kamm, der den Nobelisk-Rasierhobel zu einem sehr sicheren und sanften Rasierer macht, ist bei der Körperrasur der Frau sehr vorteilhaft. Allerdings sollte man sich auch hier erst einmal ein wenig Zeit zur Eingewöhnung nehmen. Dann kann nichts passieren, und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

 

Fazit zum Nobelisk-Rasierhobel

Der Nobelisk-Rasierhobel kommt zwar in der Qualität nicht ganz an die Produkte von Mühle oder Merkur heran, bietet aber für etwas mehr als 20 Euro erstaunlich viel. Der Nobelisk-Rasierhobel ist ein sehr gutes Produkt für wenig Geld. Der verchromte Metalldruckguss steht für eine hohe Haltbarkeit. Zudem liefert der Rasierer eine gründliche, scharfe und dennoch hautschonende und sanfte Nassrasur.

Wer einen wirklich guten Rasierhobel mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis sucht, muss beim Nobelisk einfach zugreifen! Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Zubehör eignet sich dieser Rasierer als Geschenk für jemanden, der zur Hobelrasur wechseln möchte. Schließlich liegen die laufenden Kosten durch die günstigen klassischen Rasierklingen im Cent-Bereich. Und nicht zuletzt fallen keine Unmengen an Plastikmüll an wie bei den Systemrasierern.

 

 
Pro und Contra zum Nobelisk-Rasierhobel, schwarz


  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Gute Rasierleistung
  • Gute Qualität
  • Zubehör


  • Keine offenkundigen Schwächen


Typ Geschlossener Kamm, Rasierhobel
Marke Nobelisk
BauartRasierhobel, 2-teilig
MaterialMetall, schwarz beschichtet
Länge9,5 cm
Gewicht75 g
Kammgeschlossen
Rasierklingenklassisch (DE)

Weitere Produkte

Im Test: Parker 99R Rasierhobel

€ 25,49*inkl. MwSt.
Bauart
Rasierhobel, 2-teilig

Material
Metall, vernickelt

Länge
11 cm

Gewicht
96 g

Kamm
geschlossen

Rasierklingen
klassisch (DE)

*am 25.03.2019 um 11:01 Uhr aktualisiert

Im Test: Der R89-Rasierhobel von Mühle

€ 34,80*inkl. MwSt.
Bauart
Rasierhobel 3-teilig

Material
Metall - Griff verchromt/fein ziseliert

Länge
9 cm

Gewicht
65 g

Kamm
geschlossen

Rasierklingen
klassisch (DE)

*am 25.03.2019 um 11:00 Uhr aktualisiert

Im Test: Der Merkur 34C Rasierhobel

€ 34,95*inkl. MwSt.
Bauart
Rasierhobel, 2-teilig

Material
Metall

Länge
7,6 cm

Gewicht
77 g

Kamm
geschlossen

Rasierklingen
klassisch (DE)

*am 25.03.2019 um 11:31 Uhr aktualisiert

Im Test: Edwin Jagger Rasierhobel

€ 28,00*inkl. MwSt.
Bauart
Rasierhobel, 3-teilig

Material
Metall

Länge
9,5 cm

Gewicht
75 g

Kamm
geschlossen

Rasierklingen
klassisch (DE)

*am 24.03.2019 um 23:00 Uhr aktualisiert